World Ninepin Bowling Association Ninepin Bowling Schere e.V
World Ninepin Bowling AssociationNinepin Bowling Schere e.V 
Zeitungsartikel WAZ vom 10.06.2014 über Brasilien zur III. intern. MS in Düsseldorf
Zeitungsartikel WAZ 10.06.14.pdf
PDF-Dokument [206.9 KB]

Die III. internationalen Meisterschaften der Damen A und Herren A 2014 in  sind beendet.

 

 

In der schönen Kegelsporthalle in der Graf - Recke - Str. hat der Verein Düsseldorfer Kegler als Organisator eine gute Meisterschaft präsentiert. Die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler aus 7 Ländern dankten mit hervorragenden Leistungen. Leider wurde die Zuschauerresonanz der Meisterschaft nicht gerecht. Aus Sicht der NBS und des organisierenden Vereins fanden zu wenig Zuschauer den Weg in die Kegelhalle. Die Gründe können vielseitig sein. Ob dem schönen Pfingstwetter, oder dem Termin geschuldet wird eine Spekulation bleiben. Schade für die Sportlerinnen und Sportler, die mit ihren tollen Leistungen sicherlich mehr Zuschauerzuspruch er- wartet und verdient haben.

 

Ungeachtet der Tatsache, war die Meisterschaft eine gelungene Sache. Mit drei neuen Weltrekorden präsentierten die Damen A und Herren A sportliche Höchst-leistungen.  Der Organisator, der Verein Düsseldorfer Kegler, hat mit seinen vielen Helfern alles getan, dass sich die Sportlerinnen und Sportler in Düsseldorf wohl fühlen konnten. Vielen Dank an die Mannschaft von Manfred Kamps und Andreas Krüger.

 

Erstmals wurde diese Meisterschaft durch Fernando Reinert (BRA) per Livestream im Internet übertragen. Zwischenzeitlich waren, so Reinert, mehr als 12.000 Besucher live dabei. Mit diesem Thema werden sich die Verantwortlichen der NBS für künftige Meisterschaften beschäftigen.

 

Mit den Dankesworten des NBS - Präsidenten Dieter Kuke an die teilnehmenden Länder, dem Organisator und die Schiedsrichter der Veranstaltung unter Leitung von Bernd Bock wurde die FIQ - Fahne an den nächsten Ausrichter der IV. internationalen Meisterschaften Damen A und Herren A 2016 in Pétange / Luxemburg übergeben.

Finale Einzel Herren A

1. Stoffels (GER) 932;

2. Schlitzberger (D) 865;

3. Authelet (BEL) 841;

4. Schnorbus (LUX) 822

Finale Einzel Herren A
Endlauf Herren Einzel.pdf
PDF-Dokument [75.2 KB]

Finale Einzel Damen A

1. Kasper-Kirst (D) 866 WR;

2 Woltersdorf (D) 813;

3. Melo (LUX) 792;

4. Grethen (LUX) 783

Finale Einzel Damen
Endlauf Damen Einzel.pdf
PDF-Dokument [74.5 KB]

Finale Tandem Herren A

1. Hennes/H. Wagner (GER) 750;

2. Mickisch/I. Wagner (GER) 732;

3. Bargagna/Hoffmann (LUX) 716;

4. Moca/Pichon (FRA) 645

Finale A Tandem Herren
Endlauf Herren Tandem.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]

Finale Team Doppel Mixed

1. Blum/Wagner (GER) 877 WR

2. Henkel/Hennes (GER) 840

3. Vreuls/Maes (NED) 826

4. Melo/Everard (LUX) 765

Finale Team Doppel Mixed
Endlauf Tem Doppel Mixed.pdf
PDF-Dokument [72.7 KB]

Finale Tandem Mixed

1. Kasper-Kirst/Stoffels (GER) 766

2. Jaster/Mickisch (GER) 702;

3. Melo/Bargagna (LUX) 643

4. Grethen/Hoffmann (LUX) 633

Finale Tandem Mixed
Endauf Tandem Mixed.pdf
PDF-Dokument [82.3 KB]

Finale Herren - Mannschaften

 

FINALE Herren Mannschaft (3-6) 1. Block

Stoffels (GER) 936; Hoffmann (LUX) 832; Braeken (NED) 794; Moca (FRA) 829

 

FINALE Herren Mannschaft (3-6) 2. Block

Marques (FRA) 750; I. Wagner (GER) 866; Peter (LUX) 844; Maes (NED) 927

 

FINALE Herren Mannschaft (3-6)  3. Block

Moitroux (NED) 772; Genson (FRA) 785; H. Wagner (GER) 875; Schnorbus (LUX) 822

 

FINALE Herren Mannschaft (3-6) letzter Block

Bargagna (LUX) 833; F. Feuler (NED) 771; Pichon (FRA) 800; Mickisch (GER) 866

FINALE Herren Mannschaft Endstand


1. Deutschland 3543 WR

2. Luxemburg 3331

3. Niederlande 3264

4. Frankreich 3164

Finale Mannschaften Herren A
Finale Herren Mannschaften.pdf
PDF-Dokument [100.1 KB]

Vorlauf Einzel Damen A

Damen Einzel VL (5-8) 1. Block

Woltersdorf (GER) 851; Figueiredo (BRA) 658; Grethen (LUX) 810; Eggen (NED) 672

 

Damen Einzel VL (5-8) letzter Block

Kasper-Kirst (GER) 813; Prestes (BRA) 690; Melo (LUX) 800; Vreuls (NED) 784

VL Einzel Damen A
VL Einzel Damen A.pdf
PDF-Dokument [71.8 KB]

Halbfinale Einzel Herren A

Herren Einzel HF (1-4) 1. Block

Peter (LUX) 852; Moitroux (NED) 843; Authelet (BEL) 865; Hennes (BEL) 736;

 

Herren Einzel HF (1-4) letzter Block

Maes (NED) 849; Stoffels (GER) 936; Schlitzberger (GER) 854; Schnorbus (LUX) 856

 

Halbfinale Einzel Herren A
HF Einzel Herren A.pdf
PDF-Dokument [72.5 KB]

Halbfinale Tandem Herren A

Tandem Herren A HF (1-4) 1. Block

Maes/Braeken (NED) 647; Marques/Genson (FRA) 623; Moitroux/F. Freuler (NED) 624; Moca/Pichon (FRA) 674

 

Herren Paar HF (1-4) let. Block

Mickisch/I. Wagner (GER) 698; Hoffmann/Bargagna (LUX) 688; Authelet/Backes (BEL) 656; H. Wagner/Hennes (D) 760

Halbfinale Tandem Herren A
HF Tandem Herren A.pdf
PDF-Dokument [78.0 KB]

Die Zeit bis zur Siegerung wurde von Jutta Büchling (GER) und Berto Bagagna (LUX) sinnvoll mit einer anderen "sportlichen Tätigkeit" genutzt. Zu "Atemlos" wurde die Sporthalle kurzerhand in eine "Tanzarena" verwandelt. Eine schöne Form der "Länder-verständigung"

Finale Tandem Damen A

FINALE Damen Paarkampf (1-4)

 

1. Jaster/Woltersdorf (GER) 689

2. Grethen/Melo (LUX) 638

3. Blum/Henkel (D) 635

4. Eggen/Vreuls (NED) 493

Finale Tandem Damen A
Finale Tandem Damen A.pdf
PDF-Dokument [76.6 KB]

Vorlauf Tandem Herren A

Vorlauf Tandem Herren A
VL Tandem Herren A.pdf
PDF-Dokument [79.8 KB]

Halbfinale Team Doppel Mixed

Ergebnisdienst

 

Team Doppel Mixed HF (1-4) 1. Block

Henkel (GER 1) 395; Wagner (GER 2) 447; Maes (NED) 432; Melo (LUX) 374

 

Team Doppel Mixed HF (1-4) letzter Block

Vreuls (NED) 394; Everard (LUX) 391; Hennes (GER 1) 446; Blum (GER 2) 383

 

Finale: Henkel/Hennes (GER) vs.  Blum/I. Wagner (GER)

3. Platz: Vreuls/Maes (NED) / Melo/Everard (LUX)

Halbfinale Team Doppel Mixed - Endergebnis
HF Team Doppel Mixed.pdf
PDF-Dokument [66.1 KB]

Vorlauf Einzel Herren A

Vorlauf Einzel Herren A
VL Einzel Herren A.pdf
PDF-Dokument [74.2 KB]

Vorlauf Team Doppel Mixed

Ergebnisdienst

 

Mixed Team Doppel VL (5-8) 1. Block

Wagner (D 1) 441; Melo (LUX 1) 406; Blum (BRA 1) 276; Schoonderwoert (NED 1) 357;

 

Mixed Team Doppel VL (5-8) 2. Block

Henkel (D 2) 394; Klotz (BRA 2) 334; Maes (NED 2) 475

 

Mixed Team Doppel VL (5-8) 3. Block

Carlos (BRA 1) 313; Eggen (NED 1) 352; Blum (D 1) 390; Everard (LUX 1) 411

 

Mixed Team Doppel VL (5-8) 4. Block

Reichmann (BRA 2) 333; Vreuls (NED 2) 352; Hennes (D 2) 443

 

Mixed Team Doppel VL Endstand und Qualifikation für das Halbfinale

1. Henkel/Hennes - GER -  837;

2. Blum/Wagner  - GER - 831;

3. Vreuls/Maes  - NED - 827;

4. Melo/Everard - LUX - 817

Vorlauf Team Doppel Mixed - Endergebnis
VL Team Doppel Mixed.pdf
PDF-Dokument [70.0 KB]

Vorlauf Tandem Mixed

Vorlauf Mixed Tandem - Endergebnis
VL Mixed Tandem.pdf
PDF-Dokument [72.8 KB]

Vorlauf Herren - Mannschaften

Vorlauf Herren Mannschaften - Endergebnis
Endstand VL Herren Mannschaften.pdf
PDF-Dokument [102.1 KB]

Endstand und somit für das Finale qualifiziert:

 

1) Deutschland 3398 Holz

2) Luxemburg 3338 Holz

3) Niederlande 3285 Holz

4) Frankreich 3161 Holz

Vorlauf Damen - Tandem

Vorlauf Damen Tandem - Endergebnis
VL Damen Tandem.pdf
PDF-Dokument [68.5 KB]

Eröffnungsfeier der III. intern. Meisterschaft

III. internationale Meisterschaft Damen A und Herren A

vom 04. - 08.06.2014 in Düsseldorf

 

Anschrift:

Kegelsporthalle Düsseldorf

Graf - Recke - Str. 162

40235 Düsseldorf

 

Der Ergebnisdienst wird freundlicherweise vom Pressewart des DSKB - Mike Killadt - übernommen.

Die Ergebnisse werden "Blockaktuell" auf der Homepage des DSKB unter

www.dskb-sportkegeln.de veröffentlicht.

Teilnehmermeldungen

TN - Meldungen.pdf
PDF-Dokument [878.9 KB]

Vorläufiger Zeitplan

Zeitplan II Düsseldorf 11.05.14.pdf
PDF-Dokument [176.1 KB]
Trainingszeiten Düsseldorf.pdf
PDF-Dokument [71.1 KB]

Auslosung der Startreihenfolge III. intern. Meisterschaft Damen A und Herren A

 

Hinweis: Die Auslosung erolgt immer für alle NBS - Länder. Die nicht an der Meisterschaft teilnehmenden Länder werden in der Startreihenfolge nicht berücksichtigt.

Auslosung Startreihenfolge.pdf
PDF-Dokument [173.3 KB]

Hotelbuchung für die Meisterschaft über den Organisator möglich

Die Buchung von Hotelzimmern kann über den Organisator, dem Verein Düsseldorf, erfolgen.

 

Anfragen mit Wünschen bitte per Mail an Andreas Krüger

 

E - Mail: andreas.krueger14@yahoo.de

Plakat.pdf
PDF-Dokument [620.1 KB]

Aktuelles / Nachrichten

Informationen
Ergebnisse

Kontaktdaten

NBS - Vizepräsident Verwaltung / Finanzen

Erich Schröder

Im Kamp 53

59427 Unna

E-Mail: vizepraesident-verwaltung@wnba-nbs.de