World Ninepin Bowling Association Ninepin Bowling Schere e.V
World Ninepin Bowling AssociationNinepin Bowling Schere e.V 

        100 Jahre    Königlich Belgischer 

      Keglerband

                      28.10.17 - Kelmis

 

Am 28.10.2017 feierte der KBKV sein 100-jähriges Bestehen mit einem Turnier in Kelmis.

 

Jeweils 5er – Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg. Niederlande und Gastgeber Belgien nahmen an diesem hochkarätig besetzten Turnier teil. Als Besonderheit überraschten die Organisatoren des KBKV die Zuschauer und Teilnehmer mit einem eigens zusammengestellten „Dream – Team“ unter der Leitung des belgischen Herren – Weltmeisters von 1979 – Albert Halmes. Komplettiert wurde das „Dream Team“ mit Steve Blassen (LUX), Holger Mayer (GER) Jeannot Peter (LUX), Clemens Wirtz (BEL), Christopher Zels (BEL). Allein die Titel der Vorgenannten aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen, zeigt aber, was neben den Teilnehmern aus den einzelnen Nationen zu diesem Anlass am Start war. Folglich ließen auch die Top Zahlen nicht lange auf sich warten. „Alt“-Weltmeister Steve Blasen zeigte mit 877 Holz, dass er nach wie vor zur Weltspitze gehört. Am Ende des Tages sollte dieses Ergebnis auch das Bestergebnis des Turniers sein. Weitere Top Leistungen des Dream Teams mit Holger Mayer 854 Holz und Christopher Zels mit 830 Holz. In der Gesamtaddition bedeutete das mit 4086 Holz den 2. Platz in der Gesamtwertung, Das Dream Team musste sich nur Deutschland geschlagen geben, die mit 4152 Holz Sieger des Turniers wurden.858 Holz von Yvonne Ruch, 843 Holz von André Laukmann, 836 Holz von Robert Heinichen und 822 Holz von Katja Ricken die Top Leistungen des Teams. Platz 3 mit 4008 Holz an die Niederlande. Mitchel Rosenboom mit 831 Holz ließ den den „Alt“-Meister Guus Maes mit 821 Holz mannschaftsintern hinter sich. 806 Holz von Mathijs Lipperts komplettierten die TOP Leistungen der Niederländer und zeigt, dass die Niederlande mit ihrer Nachwuchsarbeit auf dem richtigen Weg ist. Frankreich und Gastgeber Belgien teilten sich in friedlicher Co – Existenz jeweils mit 3971 Holz den 4. Platz. Emmanuel Muratori 821 Holz und Cedric Bier 801 Holz waren für Frankreich und Bjön Scheurwegen 813 Holz, Christopher Authelet 810, Marc Authelet mit 806 Holz für Belgien die Leistungsträger der beiden Mannschaften. Platz 5 an das Team aus Luxemburg. Gilles Morres 842 Holz und Chris Fuchs mit 838 Holz die Leistungsträger der Mannschaft.

 

Bei aller sportlicher Leidenschaft darf man natürlich den Anlass für dieses Turnier nicht vergessen. Michael Hennes – Präsident des KBKV und Sportministerin Isabelle Weykmans gingen in ihren Reden zur Eröffnung der Veranstaltung auf die 100 Jährige Geschichte des KBKV ein. Die einzelnen Stationen des KBKV in seiner Entwicklung wurden dargestellt, aber auch die Bedeutung des Sports in der Gesellschaft und damit die Wichtigkeit eines funktionierenden Verbandes. Weitere Redner zur Siegerehrung überbrachten die Glückwünsche zum 100- -jährigen Bestehen des Verbandes. WNBA – Präsident Thomas Berk überreichte eine gravierte Kegelkugel als Erinnerung und übergab eine Geldspende an den Präsidenten Michael Hennes zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit. NBS – Präsident Michael Teschner übergab einen gravierten Glaspokal als Erinnerung und wies in seiner kurzen Rede auf die 100-jährige Geschichte und die Verpflichtung aus der Tradition heraus, den Verband in die Zukunft zu führen und die Maßnahmen zur Gewinnung von Kindern und Jugendlichen intensiv weiter zu betreiben. Erich Schröder – Präsident des Deutschen Schere Keglerbund übergab ein Geldgeschenk, als Unterstützung für die Jugendarbeit, an den Präsidenten des KBKV. Weiter überreichte er dem Präsidium des KBKV einen Holzpokal aus den 80er Jahren. Dieser Pokal wurde in den Jahren 1950 – 1973 zwischen Belgien und Deutschland ausgespielt. Er ist seit 1973 in Besitz von Deutschland. Nach fast 45 Jahren soll der Pokal einen würdigen Platz in Belgien finden.

 

Mit großem Applaus wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Leistungen geehrt. Danach begann der gemütliche Teil der mit einem gemeinsamen Abendessen und vielen tollen Gesprächen endete.

 

Die NBS und alle angeschlossenen Länder danken dem Königlich Belgischen Keglerverband für die Einladung, Organisation und Durchführung des Turniers zum 100-Jährigen Bestehen und gratulieren noch einmal herzlich zu diesem Anlass.